Aktuelles

Einsetzungsfeier Frau Heyder

Hurra, hurra, hurra! Endlich ist es wirklich klar!

In einer außergewöhnlichen Feier wurde unsere neue Rektorin Frau Heyder nun endlich offiziell in ihr Amt eingesetzt. 

Ihr zu Ehren kamen am Freitagmorgen neben Schulamtsdirektor Herr Schultheiß, Bürgermeister Weizenegger und weiteren Ehrengästen natürlich sämtliche Schüler der GWRS Bisingen in die Hohenzollernhalle.  Somit war die Halle bis auf den letzten Platz gefüllt. 

Neben den üblichen Reden konnten die Gäste vor allem die Auftritte der Kinder bewundern:

  • Die Bläserklasse Bisinger Pusteblumen (Leitung Frau Spinnler)
  • Die Grundschulband mit "Ich mach mein Ding", 
  • Die Klasse 2 mit "Cotten eye Joe",  
  • Der Grundschulchor Bisinger Schulspatzen mit "Das wünsch ich dir" (Leitung Frau Boss)
  • Klasse 6 und 7 mit dem Sketch "Diese Lehrer"
  • Klasse 8 mit "Aber dich, gibts nur einmal für mich"

wurden charmant, eloquent und humorig durch die Kolleginnen Frau Edele und Frau Heck angesagt und in Szene gesetzt. 

 

Wir freuen uns auf die kommenden Jahre mit unseren neuen Rektorin Frau Heyder.

Materialliste

Liebe Eltern der neuen Erstklässler,

 

die Materialliste für ihre Kinder ist unter Downloads für Eltern verfügbar.

Überraschender Besuch vom Heiligen Nikolaus


Am Montag, 07. Dezember 2015 überraschte der Bischof Nikolaus die Kinder der Klassen 1-6 während des  Adventssingens in der Aula mit einem Besuch. Er erklärte den Kindern die  Unterschiede zwischen dem Nikolaus und dem Weihnachtsmann.  Die Kinder freuten sich, ihm ihr Wissen über seine guten Taten erzählen zu können. Mit „Zeit für Ruhe Zeit für Stille“ begleitete der Nikolaus die Kinder anschließend aus der Aula.  
Noch zwei weitere Male findet das gemeinsame Singen im Advent statt. Das absolute Lieblingslied der Kinder ist dieses Jahr „In der Weihnachtsbäckerei“.

Schulsportmentoren

Wir dürfen stolz zwei frischgebackene Schulsportmentorinnen begrüßen und gratulieren ihnen zu  ihrem tollen Erfolg: Miriam Basara und Julia Richter.
Beide wurden zusammen mit den anderen 26 Schulsportmentorinnen und –mentoren des Zollernalbkreises ausgebildet. Die Ausbildung vermittelte den Schülerinnen und Schülern Inhalte wie z.B. den Aufbau einer Sportstunde, Körpersprache und kooperative Spiele sowie viele weitere Aspekte des Sports. Ein mehrköpfiges Lehrerteam bereitete sie auf ihre kommende Aufgaben als Schulsportmentoren vor. Sie können nun als Assistenten bei AGs, Sporttagen, Bundesjugend-wettspielen und im Sportunterricht eingesetzt werden. Des Weiteren können sie Pausenhofspiele beaufsichtigen und Bewegungspausen durchführen.
In einer Prüfung zeigten Miriam und Julia, dass sie fähig sind, mit jüngeren Kindern eine Aktion durchzuführen und fachgerecht und adressatenbezogen zu agieren. Sie meisterten die Aufgabe mit Bravour.
Wir wünschen ihnen für ihren zukünftigen Einsatz viel Freude und Erfolg.

 

Schulkalender

Juli 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Anmeldung